0361 - 34 53 800

Rollstuhl-Rugby

Die Sportart Rollstuhl-Rugby kann als Mischung Autoscooter und Schach beschrieben werden. Hierbei sind sportlicher Ehrgeiz, Ausdauer und taktisches Spielverständnis gepaart mit Teamgeist und Kameradschaft erlebbar. Dadurch wird der Sport- insbesondere für Menschen, deren Leben und Handeln stets mit Einschränkungen verbunden ist- zu einem uneingeschränkten Körpererlebnis.

Gespielt wird in 2 Mannschaften á 4 Spieler. Ein Spiel geht über 4 x 6 Minuten und Ziel ist es, einen Volleyball über eine definierte Torlinie zu befördern.

Fachwart

Stefan Hahn

Aktuelles

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.