0361 - 34 53 800

Para Bogensport

Bogenschießen schult Fähigkeiten, die besonders - aber nicht nur - im täglichen Arbeitsalltag benötigt werden.

- Konzentrationsfähigkeit

- Innere Ruhe

- Körperbewusstsein

- Stressresistenz

- Selbstbewusstsein

 

Es ist besonders wichtig, die ,,Philosophie" des Bogenschießens zu vermitteln: sich auf das Wesentliche konzentrieren, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren und sich auf den Weg zu konzentrieren, um das Ziel zu erreichen.

Fachwart

Mario Oehme

Aktuelles

Bogensport - Erfolg und Enttäuschung liegen nah beieinander

Para Bogenschießen -

Am vergangenen Wochenende (09./10.07.2022) fanden die Landesmeisterschaften im Bogensport des Thüringer Schützenbund in dem beschaulichen, ca. 800 Einwohner zählenden Ort, nahe der A4 liegenden Ort Schwabhausen statt.

Von der BogenSportGemeinschaft Thüringen waren 6 PARA-Sportler Sportler aus Gera, Altenburg und Schmölln am Start.

In der Klasse der mental Beeinträchtigten Sportler PARA-ID Recurve holte Pascal Hagel sich den Landesmeister Titel, Jonas Seyfarth Platz 2 und Kevin Lasser Platz 3 (BSGT Altenburg). In der Klasse PARA-ID Blankbogen holte sich Sky-Lennox Wolff von INTEGRA Gera-BSGT/Gera den Titel und Karl Stanik vom BSGT Altenburg Platz 2.

...mehr

Alle PARA Sportler haben somit Ihre Qualifikation für die DM des Deutschen Behindertensportverbandes schon in der Tasche. Diese findet dann am 17./18.09. in Göttingen statt.

Saphira Reimann (BSGT Altenburg) startete inklusiv und holte den 4. Platz in der Klasse Blankbogen Schüler A. Wenn man bedenkt, dass sie erst seit ca. 2 Monaten schießt, kann man gespannt sein, wo Ihre Laufbahn noch hingeht. Die Qualifikation zur DM des DBS hat sie schon einmal in der Tasche.

Am Tag zwei der Landesmeisterschaft starteten dann die Recurvebogen Klassen und auch an diesem Tag waren Sportler der BogenSportGemeinschaft Thüringen am Start.

Die beiden Altmeister Zahn und Oehme (PARA-W2 Recurve open) taten es mit Ansage. Arne Zahn sagte noch vor dem Start, na wenn wir nicht als Mannschaft starten können, dann eben nur den 1. und 2. Platz.

Die beiden können es nicht lassen sich gegenseitig ein bisschen anzustacheln. Oehme meinte nur, na dann stell Dich hinten an. Gesagt getan, Mario Oehme holte sich den Meistertitel mit 624 Ringen vor Arne Zahn, beide von INTEGRA Gera-BSGT/Gera, Platz 3 ging an Andreas Hermann vom SV GutsMuths Jena. Oehme könnte sich mit diesem Ergebnis zur DM des DSB und des DBS qualifiziert haben.

Bericht & Fotos: Mario Oehme (BogenSportGemeinschaft Thüringen e. V.)

Inklusive Landesmeisterschaft Bogensport in Suhl

Para Bogenschießen -

17 Bogensportler aus zwei Geraer Vereinen (PSG Gera und INTEGRA Gera) waren bei der LM Bogensport, vom 29.01. - 30.01., des Thüringer Schützenbundes und Thüringer Behinderten- und Rehabilitationssport-Verbandes in der Suhler Erich Krempel Sporthalle am Start.

Wie schon in den vergangenen Jahren veranstaltete der Thüringer Schützenbund seine Landesmeisterschaft inklusiv. So konnten die PARA Bogensportler in Ihren Klassen oder inklusiv, also auch in den Nichtbehinderten Klassen starten. So starteten zum Beispiel PARA Bogensportler aus Gera (Mario Oehme) und Nordhausen (Miguel Roche) inklusiv in den Nichtbehinderten Klassen und Sportler mit mentaler Beeinträchtigung aus Gera (Sky-Lennox Wolff), Schmölln (Jonas Seyfarth) und Nordhausen (Jeremias Walther) starteten in ihren Klassen.

...mehr

So geht Inklusion ohne viel zu reden, einfach machen.

Klasse: PARA-ID Blankbogen

1.Platz: Jeremias Walther - Bowteam Nordhausen e.V.
2. Platz: Sky-Lennox Walther - INTEGRA Gera / BSG Thüringen

Klasse: PARA-ID Recurve

1. Platz: Jonas Seyfart - INTEGRA Gera / BSG Thüringen

Inklusivsportler:

Migual Roche Platz 1 - in der Klasse Compound Master (PARA-Compound Open AB)
Mario Oehme Platz 4 - in der Klasse Compound Master (PARA-Compound open W2)


Bericht: Mario Oehme (Fachwart Bogensport)

Wir suchen Dich

Para Bogenschießen -

Wir sind weiterhin auf der Suche nach sportbegeisternden Menschen, die sich der Sportart Para Bogenschießen widmen möchten. Der nachfolgende Trailer zeigt dir was im Sport alles möglich sein kann:
 
Interesse geweckt?
 
Dann melde dich bei uns, beim Fachwart Mario Oehme oder bei folgenden Mitgliedsvereinen des TBRSV e. V.:
 
BOWTEAM e.V. Bogensport- Nordhausen
BRSG Kyffhäsuer e. V.
Integra Gera e. V.
Camburger Bogenschützen e. V.

 

TBRSV Landesmeisterschaft Para Bogensport im Freien

Para Bogenschießen -

Am 10.07.2021 fand im Schießsportzentrum Suhl die Landesmeisterschaft im Bogenschießen statt. Auch wie in den letzten Jahren konnten unsere PARA-Bogensportler im Zusammenhang der Landesmeisterschaft des Schützenbundes ihre Landesmeister*innen ermitteln. In der Klasse der mental beeinträchtigten PARA-ID, den Schützen mit wenig Wettkampferfahrung, gingen Vanessa Palitzsch und Sky-Lennox Wollf an den Start. Sky-Lennox konnte sich mit 355 Ringen den Platz eins vor Vanessa mit 349 Ringen holen.                    ...mehr

In der Klasse der mental beeinträchtigten PARA-ID-Master Target, den Schützen mit viel Wettkampferfahrung und voll ausgestattetem olympischen Bogen (mit Visier und Stabilisation) gingen Pascal Hagel und Kevin Lasser an den Start. Hier holte sich Pascal den 1. Platz mit 363 Ringen vor Kevin Lasser mit 227 Ringen.
Unsere Sportler Miguel Roche und Mario Oehme, starteten inklusiv in den normalen Altersklassen des Schützenbundes. Dabei holte sich Miguel Roche (PARA-Bogen Compound open) den 1. Platz in der Klasse Compound Master mit 678 Ringen. Mario Oehme (Para-Bogen Recurve open) musste nach zwei Fehlschüssen seinen schon sicheren Platz 2 abgeben und belegte in der Klasse Recurve Master den 3. Platz.
Bericht: Mario Oehme

 

TBRSV Landesmeisterschaft Para Bogensport

Para Bogenschießen -

Am Sonntag den 02.02.2020 fand die LM Para Bogensport in Zusammenarbeit mit dem TSB und der BogenSportGemeinschaft Thüringen (BSG Thüringen/Gera) in Gera statt. Die Schützen vom TBRSV belegten zu dieser Meisterschaft folgende Plätze:

Senioren Klasse der allgemein Beeinträchtigten

1. Frank Meier mit 451 Ringen von der BSG Thüringen/Gera
2. Bernd Vogel mit 313 Ringen von der BSG Thüringen/Gera

...mehr

Compound open

In der Klasse Compound open traten Miguel Roche vom Bowteam Nordhausen und Mario Oehme von der BSG Thüringen gegeneinander an, wobei sich Miguel den Platz 1 holten.

PARA-ID

Bei den Schülern der Klasse PARA-ID (Sportler mit mentaler Beeinträchtigung) ging Sky-Lennox Wolff von der BSG Thüringen/Gera an den Start und erreichte mit 425 Ringen ein beachtliches Ergebnis.

PARA-ID Inklusion

In dieser Klasse holte sich Jeremias Walther vom Bowteam Nordhausen mit 302 Ringen Platz eins.
PARA-ID Target (mit Visier)

Hier waren in diesem Jahr schon 3 Sportler am Start. Pascal Hagel sicherte sich den 1. Platz mit 351 Ringen. Jonas Seyfarth den 2. Platz mit 321 Ringen und Platz 3 mit 181 Ringen holte sich Kevin Lasser, alle drei vom BSGT Altenburg e.V. Alle drei Schützen hatten noch etwas Schwierigkeiten mit ihrer neuen Auflage.
Aber das liegt eher daran das sie sich auf die DM am 07.03. vorbereiten, die leider für die Behinderten schwieriger ist, denn der DBS stellt an seine Behinderten Sportler höhere Anforderungen, als es bei den Nichtbehinderten der Fall ist.

PARA-ID Future

In der Klasse ID-Future sind in diesem Jahr zwei neue Schüler an der Startlinie angetreten und mit ihren Ergebnissen sehen wir eine gute Zukunft (Futur).
In der Klasse PARA Recurve open startete Mario Oehme von der BSG Thüringen und sicherte sich mit Platz 1, einen Startplatz für die DM in Leverkusen und auch Hartmut Kirchner konnte sich einen Startplatz sichern. Somit werden 8 Bogenschützen des TBRSV das Land Thüringen bei der DM in Leverkusen vertreten.

Bericht: Mario Oehme

Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften des DBS

Para Bogenschießen -

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) führte am 30. August und 1. September seine Deutschen Meisterschaften im Bogenschießen durch. Aus Thüringen fanden sich insgesamt sieben Sportler im Nordrhein-Westfälischen Bocholt ein.
Beachtliche Leistung:Die BogenSportGemeinschaft Thüringen, eine Sportgemeinschaft der INTEGRA Gera, holte vier Deutsche Meistertitel ins grüne Herz Deutschlands, und das bei vier Startern!

Hier die erfolgreichen Starter der BogenSportGemeinschaft Thüringen:
Kevin Lasser (FSV Meuselwitz): Platz 1 in der Altersklasse Junioren Blankbogen AB-(ID)
Jonas Seyfarth (FSV Meuselwitz): Platz 1 in der Altersklasse Jugend Blankbogen AB-(ID)
Sky-Lennox Wolff (INTEGRA Gera): Platz 1 in der Altersklasse Schüler Blankbogen AB-(ID)
Mario Oehme (Cheftrainer, INTEGRA Gera): Platz 1 in der Altersklasse Master Recurve open

...mehr

In der Klasse Compound holte Miguel Roche vom BowTeam Nordhausen den 2. Platz
Und über einen dritten Platz freute sich die Landesauswahl des TBRSV (Thüringer Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband) mit den ID-Bogenschützen Kevin Lasser, Jonas Seyfarth (beide FSV Meuselwitz) und Jeremias Walther (BowTeam Nordhausen).

Herzlichen Glückwunsch an das erste PARA-Bogensport-ID Team des TBRSV. Weitere Landesauswahlmannschaften sind für das nächste Event in den Disziplinen Recurve und Compound geplant. Wir können gespannt sein, wie sich unsere Sportart entwickelt.

In diesem Sinne "ALLE INS GOLD"
*AB = Allgemeinbehinderung
*ID = Intellektuelle Beeinträchtigung

Bericht: Mario Oehme (Fachwart-PARA-Bogensport des TBRSV

DM Bogenschießen in der Halle

Para Bogenschießen -

Die Deutsche Meisterschaft hatte noch nicht begonnen und es war schon ein Erfolg für Thüringen.
Die Abteilung Para Bogensport des TBRSV reichte einen Antrag an die Abteilungsversammlung des Deutschen Behindertensportverbandes ein. Diese fand am Vortag zur DM in Eschwege statt. Aus Thüringen kam der Antrag in der Bogenklasse Blankbogen die Schützenklassen Schüler, Jugend und Junioren mit aufzunehmen. Diesem Antrag wurde zugestimmt und so können unsere Breitensportler auch an einer Deutschen Meisterschaft teilnehmen.
Ein weiterer Antrag aus Thüringen ging ebenfalls an die Abteilungsversammlung. Es ging um die „Zulassung von Landesauswahlmannschaften“. Auch diesem Antrag wurde zugestimmt und so können die Landesverbände eine Auswahlmannschaft auch aus verschiedenen Vereinen zusammenstellen. Das gilt für die Bogenklassen Blankbogen, Recurvebogen und Compoundbogen.  ...mehr

Deutsche Meisterschaft Para Bogensport

Sieben Sportler vom TBRSV gingen am vergangenen Wochenende an den Start bei der DM.
3 Compoundbogenschützen vom BRSG Kyffhäuser und vier PARA-ID Sportler von der BogenSportGemeinschaft Thüringen. Die Compound-Schützen konnten zusammen eine Mannschaft bilden und belegten mit dieser Platz 4 bei der DM. In den Einzelwertungen konnte Miguel Roche aus Nordhausen den 1. Platz für sich erobern, Maik Brown vom BRSG belegten Platz 4 in der Einzelwertung und Hartmut Kirchner ebenfalls vom BRSG belegte Platz 5.
Mario Oehme konnte man diesmal an der Schützenlinie nicht antreffen, denn er war als Bogenfachwart und als Trainer bei der DM anwesend und betreute zusammen mit Rigo Hagen die PARA-ID Sportler, die alle für die BogenSportGemeinschaft Thüringen beim FSV Meuselwitz starteten. Obwohl alle ID Sportler (ID-Sportler – Menschen mit mentaler Beeinträchtigung) nicht in Ihrer Klasse starten konnten, da der Deutsche Behindertensportverband diese Sportler nicht offiziell in ihrer Klassen starten lässt, haben sie für die schlechten Verhältnisse gute Ergebnisse abliefern können. So holte Jeremias Walther aus Nordhausen Platz eins in der Blankbogen Altersklasse und Pascal Hagen Platz 2 in der Klasse Junioren.
Ein gutes Ergebnis für Thüringen. Wir dürfen gespannt sein auf die Meisterschaft im Sommer. Bis dahin wünschen wir allen „ALLE INS GOLD“!

Bericht: Mario Oehme

LM Bogenschießen in der Halle

Para Bogenschießen -

Das erste Mal extern, die Landesmeisterschaft für Blankbogen, Langbogen, Jagdbogen und PARA-Bogensport.
Wir als Veranstalter, wie auch die Ausrichter der Thüringer Schützenbund und der Thüringer Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband, waren überrascht über die Teilnehmerzahl. Unsere Erwartungen lagen bei maximal 40 Startern, gemeldet wurden dann 62 Sportler in allen Altersklassen und nach einigen krankheitsbedingten Abmeldungen standen am Sonntag 52 Sportler an der Schützenlinie und kämpften um den Landesmeistertitel. Es war eine gute Entscheidung die Klassen extern zur LM Recurve und Compound zu veranstalten. ...mehr

Somit konnte diesen Bogenklassen die entsprechende Aufmerksamkeit gegeben werden. Wir als Veranstalter und auch noch einige andere Vereine und Trainer sind diesen Schritt gegangen, weil wir fest der Überzeugung sind das diese Bogenklassen, ganz speziell Blank- und Jagdbogen die Grundlage alle Bogendisziplinen sind. Denn nur in diesen beiden Bogenklassen kann man die Grundbewegungsformen richtig erlernen. Aus diesen beiden Klassen entwickeln sich dann die anderen Bogenklassen wie Langbogen, Recurve und Compound Bogen und auch der altertümliche Bogen (fälschlicherweise immer als Primitivbogen bezeichnet) lässt sich besser beherrschen wenn man seine Grundkenntnisse im Blankbogenbereich erlernt hat. Und auch im PARA-Bogensport ist die Grundlage die Blankbogenklasse, aus der dann die internationalen Wettkampfsportler hervortreten.
Der TBRSV ist, auf jeden Fall in Deutschland, bis jetzt der einzige Landesverband der einen Landeswettkampf für ID Sportler (ID-Sportler = Menschen mit mentaler Beeinträchtigung) anbietet und in Zusammenarbeit mit dem TSB durchführt. Organisiert wird es durch den TBRSV und der TSB stellt die Kampfrichter auch für diese Sportler zur Verfügung. So geht Inklusion!
Aus Anfänglich drei Sportlern, starten in diesem Jahr 9 Sportler im PARA-Bogensport aus Thüringen zur Deutschen Meisterschaft.

Bericht: Mario Oehme (INTEGRA Gera e.V.)

Deutsche Meisterschaft Para Bogensport

Para Bogenschießen -

Die Deutsche Meisterschaft WA (World Archery) Runde in der Freiluftsaison fand dieses Jahr auf dem Bogensportgelände des BB Berlin statt. Der TBRSV schickte zu diesem Event vier seiner Sportler.
Vom Bowteam Nordhausen in der Klasse AB-Compound belegte Miguel Roche Platz 1 mit 664 Ringen.
Ebenfalls vom Bowteam Nordhausen, Jeremias Walther, einer unserer PARA-ID Sportler (in Thüringen eine eigene anerkannte Klasse), musste in der Klasse der Herren im Blankbogen starten und belegte Platz 4 für ihn mit beachtlichen 301 Ringen.  ...mehr

Leider hat sich der DBS zu der Startberechtigung der Klasse PARA-ID noch nicht eindeutig geäußert und so müssen unsere Sportler immer noch in einer für sie ungünstigen Klasse starten. Sportlich fair ist anders. Zumal es in Thüringen noch weitere PARA-ID Bogenschützen gibt, sie starten bei einem Turnier am 23.09. in Dessau und wir können gespannt sein, wie ihre Ergebnisse ausfallen.
Darüber hinaus ging aus Thüringen Hartmut Kirchner vom BRSG Kyffhäuser in der Klasse Compound Master an den Start und Hartmut belegte Platz 3.
Mario Oehme von INTEGRA Gera ging schon am Vortag bei der Ostdeutschen Meisterschaft mit dem Recurve-Bogen in der Klasse Herren-Recurve an den Start und holte sich da Platz 2 nach einem spannenden Stechen und zur DM der Behinderten startete Oehme ebenfalls in der Recurve-Bogen-Klasse Masters und holte somit Platz 1 wieder einmal nach Thüringen.
Oehme sagt am Ende, es sei das letzte Turnier, das er im Deutschen Behindertensport PARA-Bogensport bestritt. Seine Arbeit möchte er mehr in die Stärkung des Landesverbands legen, den Bereich PARA-ID ausbauen und neue Talente im Bogensport finden. Eine Zusammenarbeit mit Sachsen-Anhalt, Sachsen und Berlin wäre ein gutes Ziel, so Oehme.
Wir freuen uns auf die kommende Hallensaison, denn das Land Brandenburg und Berlin möchten ebenfalls die Klasse PARA-ID im Bogensport anbieten und so kann Thüringen, welches Vorreiter in dieser Klasse ist, seine Unterstützung mit anbieten. Das erste offizielle Turnier für diese Sportler wird die offene Landesmeisterschaft in Berlin sein.

Zwei Thüringer PARA-Bogenschützen holten bei der DM in Berlin zwei neue Rekorde.
In der Klasse Compound AB, holte Miguel Roche vom Bowteam Nordhausen, mit 664 Ringen einen neuen Deutschen Rekord, der alte Rekord stand bei 662 Ringen aus dem Jahr 2013.
Einen weiteren neuen Deutschen Rekord holte Mario Oehme in der Klasse Recurve Master mit 610 Ringen (alter Rekord Recurve-Master, 571 Ringe aus dem Jahr 2013).

Bericht: Mario Oehme

Deutsche Meisterschaft Halle in Blankenfelde (Brandenburg)

Para Bogenschießen -

Am 10.03.2018 fand die DM des Deutschen Behindertensportverband (DBS) in Blankenfelde, Bundeslandand Brandenburg statt. Thüringen war mit vier Sportlern unter den Teilnehmern.
Jeremias Walther startete in der Klasse PARA-AB, eigentlich PARA-ID (PARA-ID = Menschen mit mentaler Beeinträchtigung). Jeremias belegte den 3. Platz.In der Bogenklasse Compound gingen drei Sportler, Miguel Roche (Bowteam Nordhausen) in den Klassen Compound-Maste-AB, Hartmut Kirchner (BRSG Kyffhäuser) Compound-Senioren-AB und Mario Oehme (INTEGRA Gera) Compound Master an den Start. In der Einzelwertung belegte Miguel Roche Platz, Hartmut Kirchner belegte Platz 4 und Mario Oehme Platz 1. Diese drei Sportler starteten in der Landesauswahlmannschaft des TBRSV unter INTEGRA Gera und holten sich Platz 1 vor dem sonst so Dominaten Team von SV Esterwegen.