0361 - 34 53 800

Para Bogensport

Bogenschießen schult Fähigkeiten, die besonders - aber nicht nur - im täglichen Arbeitsalltag benötigt werden.

- Konzentrationsfähigkeit

- Innere Ruhe

- Körperbewusstsein

- Stressresistenz

- Selbstbewusstsein

 

Es ist besonders wichtig, die ,,Philosophie" des Bogenschießens zu vermitteln: sich auf das Wesentliche konzentrieren, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren und sich auf den Weg zu konzentrieren, um das Ziel zu erreichen.

Fachwart

Mario Oehme

Aktuelles

Deutsche Meisterschaft Para Bogensport

Para Bogenschießen -

Die Deutsche Meisterschaft WA (World Archery) Runde in der Freiluftsaison fand dieses Jahr auf dem Bogensportgelände des BB Berlin statt. Der TBRSV schickte zu diesem Event vier seiner Sportler.
Vom Bowteam Nordhausen in der Klasse AB-Compound belegte Miguel Roche Platz 1 mit 664 Ringen.
Ebenfalls vom Bowteam Nordhausen, Jeremias Walther, einer unserer PARA-ID Sportler (in Thüringen eine eigene anerkannte Klasse), musste in der Klasse der Herren im Blankbogen starten und belegte Platz 4 für ihn mit beachtlichen 301 Ringen.  ...mehr

Leider hat sich der DBS zu der Startberechtigung der Klasse PARA-ID noch nicht eindeutig geäußert und so müssen unsere Sportler immer noch in einer für sie ungünstigen Klasse starten. Sportlich fair ist anders. Zumal es in Thüringen noch weitere PARA-ID Bogenschützen gibt, sie starten bei einem Turnier am 23.09. in Dessau und wir können gespannt sein, wie ihre Ergebnisse ausfallen.
Darüber hinaus ging aus Thüringen Hartmut Kirchner vom BRSG Kyffhäuser in der Klasse Compound Master an den Start und Hartmut belegte Platz 3.
Mario Oehme von INTEGRA Gera ging schon am Vortag bei der Ostdeutschen Meisterschaft mit dem Recurve-Bogen in der Klasse Herren-Recurve an den Start und holte sich da Platz 2 nach einem spannenden Stechen und zur DM der Behinderten startete Oehme ebenfalls in der Recurve-Bogen-Klasse Masters und holte somit Platz 1 wieder einmal nach Thüringen.
Oehme sagt am Ende, es sei das letzte Turnier, das er im Deutschen Behindertensport PARA-Bogensport bestritt. Seine Arbeit möchte er mehr in die Stärkung des Landesverbands legen, den Bereich PARA-ID ausbauen und neue Talente im Bogensport finden. Eine Zusammenarbeit mit Sachsen-Anhalt, Sachsen und Berlin wäre ein gutes Ziel, so Oehme.
Wir freuen uns auf die kommende Hallensaison, denn das Land Brandenburg und Berlin möchten ebenfalls die Klasse PARA-ID im Bogensport anbieten und so kann Thüringen, welches Vorreiter in dieser Klasse ist, seine Unterstützung mit anbieten. Das erste offizielle Turnier für diese Sportler wird die offene Landesmeisterschaft in Berlin sein.

Zwei Thüringer PARA-Bogenschützen holten bei der DM in Berlin zwei neue Rekorde.
In der Klasse Compound AB, holte Miguel Roche vom Bowteam Nordhausen, mit 664 Ringen einen neuen Deutschen Rekord, der alte Rekord stand bei 662 Ringen aus dem Jahr 2013.
Einen weiteren neuen Deutschen Rekord holte Mario Oehme in der Klasse Recurve Master mit 610 Ringen (alter Rekord Recurve-Master, 571 Ringe aus dem Jahr 2013).

Bericht: Mario Oehme

Deutsche Meisterschaft Halle in Blankenfelde (Brandenburg)

Para Bogenschießen -

Am 10.03.2018 fand die DM des Deutschen Behindertensportverband (DBS) in Blankenfelde, Bundeslandand Brandenburg statt. Thüringen war mit vier Sportlern unter den Teilnehmern.
Jeremias Walther startete in der Klasse PARA-AB, eigentlich PARA-ID (PARA-ID = Menschen mit mentaler Beeinträchtigung). Jeremias belegte den 3. Platz.In der Bogenklasse Compound gingen drei Sportler, Miguel Roche (Bowteam Nordhausen) in den Klassen Compound-Maste-AB, Hartmut Kirchner (BRSG Kyffhäuser) Compound-Senioren-AB und Mario Oehme (INTEGRA Gera) Compound Master an den Start. In der Einzelwertung belegte Miguel Roche Platz, Hartmut Kirchner belegte Platz 4 und Mario Oehme Platz 1. Diese drei Sportler starteten in der Landesauswahlmannschaft des TBRSV unter INTEGRA Gera und holten sich Platz 1 vor dem sonst so Dominaten Team von SV Esterwegen.

Hallenrunde der Landesmeisterschaft im Bogenschießen

Bogenschießen -

Ab 09.00 Uhr wurde in der Guts-Muths-Halle in Bad Blankenburg mit Pfeil
und Recurve-, Blank- und Compoundbogen auf 18 Meter Entfernung
geschossen – die klassische Distanz in der Halle. Die Konkurrenz war
groß, ca. 300 Bogenschützen waren an diesem Tag aktiv. Und das in allen
Altersgruppen von Schüler bis Senioren.

Ihre erste Bogenschießen-Landesmeisterschaft bestritten in diesem Jahr
die Sportler der Klasse PARA-ID vom PARA-Archer-Team des TBRSV, souverän
mit bis zu 444 Ringen.

Jermias Walther vom Bowteam Nordhausen 1.Platz
Kevin Lasser - BSG Thüringen/Altenburg 2.Platz
Jonas Seyfarth - BSG Thüringen/Altenburg 3.Platz
Pascal Hagel - BSG Thüringen/Altenburg 4.Platz

Inklusiv haben teilgenommen und folgende Plätze belegt:
Georg Hecht in der Klasse Senioren - BSG Thüringen/Gera Platz 2
Miguel Roche in der Klasse Compound Master Platz 2

Bericht Mario Oehme

Deutsche Meisterschaft Freiluft - Para Bogenschießen

PARA-Bogensport

Die Deutsche Meisterschaft für Menschen mit Beeinträchtigung fand am 19.08.2017 in der Nordrhein-Westfälischen Stadt Bergkamen statt. Aus Thüringen gingen für das PARA-Bogensport-Team des TBRSV die Schützen Jeremias Walther Klasse PARA-ID Blankbogen – Bowteam Nordhausen, Mario Oehme INTEGRA Gera, Klasse PARA-W2 und Hartmut Kirchner vom BRSG Kyffhäuser in der Disziplin Compound an den Start.

...mehr


Mario Oehme holte den 1. Platz in seiner Altersklasse nach Thüringen, wobei Hartmut mit seinem 1. Start bei der DM und auch Jeremias sich mit einer Platzierung zufriedengeben musste. Leider mussten zwei weitere
Schützen des TBRSV die DM aus gesundheitlichen Gründen absagen. Neuerungen bei der nächsten PARA-DM, die Meisterschaften werden über zwei Tage stattfinden, die Altersklassen und Senioren starten auf die Wettkampfentfernung wie schon bekannt aus den Nichtbehindertenfachverbänden.


Mario Oehme

Thüringer Schulmeisterschaften im Bogenschießen

Thüringer Schulmeisterschaft Bogenschießen für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung

Die Regenbogenschule Altenburg und der Thüringer Behinderten und Rehabilitationssportverband führten die Schulmeisterschaft im PARA-ID-Bogensport (für LB & GB Schüler) durch.
1. Platz mit 851 Ringen errang Pascal Hagel
2. Platz mit 795 Ringen ging an Phillipp Lehmann
3. Platz mit 693 Ringen für Pierre Döbel
Dabei benötigten Pascal und Pierre, mit Hilfe ihres Trainers nur ca. ein Jahr Trainingszeit um das Wettkampfsystem zu verstehen und umzusetzen.

Vielen Dank an alle die daran geglaubt haben das LB & GB Schüler auch solche Dinge leisten können.
Wir hoffen, dass sich andere dieser Idee anschließen und diese Sportart im LB & GB Bereich weiterentwickeln können.
Schreibt uns einfach per Mail, wenn Ihr weitere Informationen braucht oder wenn Ihr auch schon Erfahrungen gesammelt habt.
 
Bericht: Mario Oehme

Deutsche Hallenmeisterschaft in Soest

Die Deutsche Meisterschaft für Menschen mit Beeinträchtigung fand am 04.03.2017 in der Nordrhein-Westfälischen Kreisstadt Soest statt. Aus Thüringen gingen von der BogenSportGemeinschaft Thüringen (eine Vereinigung des SV INTEGRA Gera) für das PARA-Bogensport-Team des TBRSV die Schützen Miguel Roche Klasse PARA-AB Compound – Bowteam Nordhausen, Jeremias Walther Klasse PARA-ID Blankbogen – Bowteam Nordhausen, Bernd Vogel und Georg Hecht Klasse PARA-AB Recurve – INTEGRA Gera und Mario Oehme INTEGRA Gera Klasse PARA-W2 in den Disziplinen Recurve und Compound an den Start.

...mehr


Die beiden erfahrensten Schützen Miguel Roche und Mario Oehme schafften in diesem Wettkampf den Weg aufs Treppchen. Miguel Roche erreichte in seiner Klasse den 3.Platz und Mario Oehme startete gleich in zwei Disziplinen und erreichte in der Disziplin Recurve den 2. Platz und bei seiner ersten Meisterschaft mit dem Compound den 3. Platz.
Oehme bewies einmal mehr das er alles was er seinen Schützen abverlangt auch selber drauf hat. Man kann gespannt sein was der gelernte Bergmann, Trainer, Vorsitzender des SV INTEGRA und Gründer der BSG Thüringen noch alles für Überraschungen hervorzaubert.
Nach seiner Aussage würde er gern in Thüringen auch Blinde und Sehbehinderten das Bogenschießen beibringen.

Landesmeisterschaft Bogenschießen- Hallensaison 2017

 Inklusion Bogensport TBRSV & TSB erfolgreich durchgeführt

Die Landesmeisterschaft Bogensport des TBRSV wurde in Zusammenarbeit
mit dem Thüringer Schützenbund am 29.01.2017 in Bad Blankenburg
durchgeführt. An dieser Meisterschaft nahmen fünf Sportler des TBRSV in vier
Disziplinen teil.

...mehr

Miguel Roche und Mario Oehme nahmen Inklusiv am Wettkampf der
Nichtbehinderten teil. Miguel Roche vom Bowteam e.V. Nordhausen errang
den 1. Platz mit 562 Ringen und Mario Oehme von SV INTEGRA Gera belegte den 5. Platz mit 538 Ringen in der Klasse Compound. Mario Oehme nahm auch in der Klasse Recurve (olympischer Bogen) teil und errang in dieser Klasse den 3. Platz hinter seinem Teamkollegen Arne Zahn (546 Ringe) und Frank Jecke (SV EG Suhl 532 Ringe).  In diesem Jahr nahmen auch die Sportler Georg Hecht und Bernd Vogel (SV INTEGRA Gera) in der Klasse PARA-AB (Allgemein Behinderung) teil, Georg Hecht belegte Platz 1 mit 411 Ringen vor Bernd Vogel mit 360 Ringen. In der Klasse PARA-ID (ID = intellektuelle Beeinträchtigung) belegte Jeremias Walter vom Bowteam Nordhausen den 1. Platz. Mit Ihren Ergebnissen bei dieser Landesmeisterschaft haben sich alle Sportler für die Deutsche Meisterschaft des Deutschen Behindertensportverband am 04.03.2017 in Soest qualifiziert.