0361 - 34 53 800

Thüringer Behinderten- und Rehabilitations- Sportverband e. V.

Aktuelles

Geburtstagsgrüße

Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
Franz Kafka

Wir gratulieren allen, die im August GEBURTSTAG haben und wünschen alles Gute für das neue Lebensjahr.

 

Aktueller Sportkalender

Weltcup in München

Cliff Junker trat beim Weltcup Sportschießen in München im KK 50m Schießen an.

Durch die Klassifizierung musste Cliff seinen Anschlag nochmals vor dem Wettbewerb umändern und somit "ins kalte Wasser" springen. Mit dem 13. Platz und 614.5 Ringen sprang am Ende aber doch ein sehr beachtliches Ergebnis bei heraus. Insbesondere wenn man bedenkt, dass Cliff sein Weltcup-Debüt gefeiert hat. Und das Beste ist, dass im Teamschießen Gold geholt werden konnte.

In der Disziplin Luftgewehr liegend holte Cliff Junker Platz 14 mit 631,5 Ringen. Mit der Leistung ist Cliff zufrieden: „Für mich eine sehr gute Leistung fürs erste Mal“.

Als Sahnehäubchen oben drauf gewann Team Deutschland rund um Cliff im Luftgewehr liegend Gold. Dabei erzielten sie sogar einen neuen Weltrekord mit 1.905,2 Zählern! Wir gratulieren zu dieser Leistung!

Link zum Bericht des DSB:

https://www.dsb.de/.../news/para-weltcup-muenchen-tag-5

Link zum Bericht des TSB:

https://tsbev.de/home/news/para-wc-muenchen

Herzlichen Glückwunsch zu der erbrachten Leistung!

Monatliche Auszeichnung „Goldener Kyffhäuser“ des TBRSV e. V. für besondere Leistungen

Ehrung -

Nach Beschluss des Präsidiums des TBRSV e.V. vergibt der Verband den „Goldenen Kyffhäuser des TBRSV e. V.“ im Monat Juni für Ihre langjährige erfolgreiche Tätigkeit als Sportlerin und ehrenamtliche Trainerin in den Sportarten Boccia, Kegeln und Bowling an Susanne Henning.

Susanne Henning von der SG Einheit Arnstadt e. V. setzt sich leidenschaftlich beim Verein und für unseren Verband ein. Regelmäßig leitet sie Trainingseinheiten, führt Workshops durch und ist selber als Sportlerin mit Sehbeeinträchtigung aktiv. Im Jahr 2019 wurde sie Deutsche Meisterin in ihrer Schadensklasse beim Kegeln classic. Im Frühjahr 2022 hat sie zudem die Übungsleiterin-B-Lizenz „Sport in der Rehabilitation“ im Profil Orthopädie erfolgreich erworben.
Herzlichen Glückwunsch zu dem herausragenden ehrenamtlichen Engagement, den vollbrachten Leistung und der damit verbundenen Ehrung mit dem „Goldenen Kyffhäuser des TBRSV e. V.“!

Euer TBRSV e. V.

Fotos: Susanne Henning bei der Hilfestellung für einen Teamkameraden beim Kegeln

Überraschung gelungen!

Am heutigen Tage überraschte uns ein Mitgliedsverein mit einem Dankeschön für unsere Verbandsarbeit. Wir freuen uns sehr über diese Aufmerksamkeit und danken für die Anerkennung der geleisteten Arbeit der Geschäftsstelle.

Auch in Zukunft werden wir selbstverständlich weiterhin vertrauensvoll und um Lösungen bemüht für unsere Mitgliedsvereine zur Verfügung stehen!

DANKE

Inklusiver Sportabzeichentag in Schmölln

Breitensport -

Heute waren wir beim Sportabzeichentag des DOSB Tourstopps in Schmölln unterwegs. Dank unserer Prüfer (Gabor Uslar & Sascha Balcerowski) war es möglich, den sportbegeisterten Teilnehmer*innen mit und ohne Behinderung die Abnahme des Sportabzeichens inklusiv bereitzustellen.
Auch unser Schülerpraktikant Kenny Synold konnte an dem Tag viele Eindrücke gewinnen.

Prüfung Block 40 bestanden

Der TBRSV e. V. begrüßt 11 neue Übungsleiter*innen im Profil Innere Medizin. Gestern schlossen die Teilnehmer*innen den Block 40 mit der schriftlichen und praktischen Lehrprobe erfolgreich ab.

Wir gratulieren euch herzlich und wünschen viel Spaß bei der zukünftigen Tätigkeit in den Rehabilitationssportgruppen.

Euer TBRSV e. V.

Widerruf der Sonderregelung zum Online-Rehabilitationssport durch die GKV zurückgenommen

Rehabilitationssport -

Mitteilung vom DBS:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben zuletzt am 7. Juni 2022 darüber informiert, dass der vdek die befristete Sonderregelung zum Online-Rehabilitationssport aufgrund der pandemiebedingten Vergütungsanpassungen für ambulante und stationäre Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen zum 30. Juni 2022 widerrufen hat. Somit war die Durchführung des Rehabilitationssports als Online-Angebot seit 1. Juli 2022 nicht mehr möglich.

Nun haben wir soeben die Mitteilung des vdek erhalten, dass sich die Verbände der Krankenkassen auf Bundesebene, aufgrund mehrerer Beschwerden seitens einiger Leistungserbringer im Bereich des Rehabilitationssports und Funktionstrainings, erneut zu dem Vorgehen beraten und folgenden Beschluss gefasst haben:

Der Widerruf der Corona-Sonderregelung „Fortführung als Tele-/Online-Angebot“ wird zurückgenommen. Die Erbringung vom Rehabilitationssport und Funktionstraining als Tele-/Online-Angebot ist bis zum 23.09.2022 möglich. Zur Verlängerung der Sonderregelung über den 23.09.2022 hinaus werden zu einem späteren Zeitpunkt, unter Berücksichtigung des zukünftigen Verlaufs der Corona-Pandemie, erneut Beratungen erfolgen.

Auf Grundlage des Hauptvorstandsbeschlusses vom 29./30. April 2022, kann somit auch der Rehabilitationssport in den Strukturen des DBS weiterhin als Online-Angebot durchgeführt werden.

Uns ist bewusst, dass die mehrfachen Änderungen der Rahmenbedingungen die Vereine in einer ohnehin schwierigen Situation vor zusätzliche organisatorische Herausforderungen gestellt haben und weiterhin stellen werden und hoffen, dass die Regelungen in der jetzigen Form zumindest bis zum 23. September 2022 problemlos weiterlaufen können.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Stellenausschreibung Behinderten- Rehabilitations-Sportverband Sachsen-Anhalt e. V.

Der BSSA sucht spätestens zum 01.10.2022 eine*n Referent*in Bildung/Lehre (siehe Anhang).
 
Bewerbung bis spätestens 27.07.2022!
 

goldener Kyffhäuser des TBRSV e. V.