0361 - 34 53 800

Der TBRSV e. V.

Der Thüringer Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband e.V. ist der Zusammenschluss aller Behinderten- und Rehabilitationssportvereine sowie -abteilungen zu einem starken Dachverband, der die Interessen aller Mitgliedsvereine gegenüber Parlament, Regierung, Medien, Kostenträgern der Kranken-, Unfall- und Rentenversicherung, Förderern und Sponsoren sowie weiteren Partnern vertritt.

Hauptanliegen des Fachverbandes ist es, behinderten, chronisch-kranken, leistungsgeminderten und älteren Menschen Möglichkeiten einer regelmäßigen sportlichen Betätigung mit medizinischer Überwachung im Rahmen eines vor Ort befindlichen Sportvereins zu bieten. Sport im Sinne von Bewegung und Spiel kann helfen, mit einer Behinderung bzw. Erkrankung besser umzugehen, sie akzeptieren zu lernen und somit das psycho-soziale Wohlbefinden zu verbessern.

Mitarbeiter

Daniel Müller
Sportkoordinator

0361/3460539

 

Marion Platzdasch
Sekretariat

0361/3453800

Sprechzeiten:
Mo - Fr

07.30 - 12.00 Uhr

 

Sascha Balcerowski
Aus- und Fortbildung

0361/26279776

Sprechzeiten:
Mo - Fr

7.30 - 16.00 Uhr

 

Ulrike Kallenbach
Rehagruppen- und Vereins­aufnahmen

0361/3453801

Sprechzeiten:
Mo - Do

8.00 - 13.30 Uhr

 

Präsidium

Volker Stietzel
Präsident (kommissarisch)

Esther Krapf
Vizepräsidentin für Recht

Renate Blümling
Vizepräsidentin für Finanzen

Mario Hochberg
Vizepräsident für Sport

Dr. med. Frank Bauer
Landessportarzt

Steven Glamann
Landeslehrwart

Carsten Weiss
Landesjugendwart

Hannelore Felgner
Landesfrauenwart

Aktuelle Stellen

Stellenausschreibung TBRSV e. V. - Sportkoordinator*in/Inklusion

Wir suchen Verstärkung!

Weitere Informationen sind der anhängenden Stellenausschreibung zu entnehmen.

Der DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) ist der zuständige Fachverband im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) für den Sport von Menschen mit Behinderungen. Er ist der Dachverband aller Landesverbände.

Insgesamt vereint der DBS 17 Landesverbände unter sich.

Stiftung Behindertensport

Zweck der Stiftung ist die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens, des Sports sowie der Unterstützung hilfsbedürftiger Personen durch die Förderung der Teilhabe, der Rehabilitation und der sozialen Integration und Inklusion von Menschen mit Behinderung im und durch den Sport.

Die Landesverbände

Die Fachverbände

Der Landessportbund

Aktuelles

Stellenausschreibung Sportkoordinator*in/Inklusion

Wir suchen Verstärkung !
 
Weitere Informationen sind der anhängenden Stellenausschreibung zu entnehmen.
 
Euer TBRSV e. V.

Erfolgreicher Verbandstag des TBRSV e. V.

Am 08.10.2022 fand der 9. Ordentliche Verbandstag des Thüringer Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes e. V. in der Landessportschule Bad Blankenburg statt. In diesem Rahmen wurde das bisherige Präsidium entlastet und das neue Präsidium für die nächsten 4 Jahre gewählt.

Das neue Präsidium des TBRSV e. V. in der Übersicht:

Präsident: Volker Stietzel
Vizepräsidentin für Finanzen: Renate Blümling
Vizepräsidentin für Recht: Esther Krapf
Vizepräsident für Sport: Mario Hochberg
Landessportarzt: Dr. Frank Bauer
Landeslehrwart: Steven Glamann
Landesjugendwart: Carsten Weiss
Landesfrauenwartin: Hannelore Felgner
 
...mehr

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den bisherigen Präsidiumsmitgliedern Burkhard Knittel, Alexander König und Michael Helbing für die ehrenamtlich geleistete Arbeit über viele Jahre hinweg. Alle drei haben sich nicht wieder zur Wahl aufgestellt. Gleichzeitig gratulieren wir dem neuen Präsidium zur Wahl mit dem damit verbundenen Vertrauen der Delegierten.

Zu unserem Verbandstag konnten wir auch einige Ehrengäste begrüßen. Als 2. Beigeordnete der Stadt Bad Blankenburg eröffnete Regina Freifrau von Fritsch-Henze die Grußworte. Unser Dachverband, der Deutsche Behindertensportverband, war durch die Vizepräsidentin Frau Dr. Vera Jaron vertreten. Die weiteren Ehrengäste waren Dr. Bernd Neudert (Vorstand LSB Thüringen), Rolf Beilschmidt (Präsident Special Olympics Thüringen) und Thomas Eifert (Sportreferent CDU).

Außerdem nutzen wir den würdigen Rahmen, um die Übergabe unserer Auszeichnungsreihe „Goldener Kyffhäuser des TBRSV e. V.“ vorzunehmen. Die Übergabe an Marion Peters (Mai), Susanne Henning (Juni), Marco Pompe (Juli) und Mario Oehme (September) erfolgte durch Frau Dr. Jaron vom DBS. Ebenfalls wurden die ausgeschiedenen Präsidiumsmitglieder Burkhard Knittel (Bronze) und Alexander König (Silber) mit Ehrennadeln des TBRSV e. V. gewürdigt.

Mit Blick in die Zukunft wurde die Vision 2030 und bereits erreichte Meilensteine vorgestellt. Der eingeschlagene Weg des Verbandes wurde in einem konstruktiven Austausch sehr positiv wahrgenommen und wird mit viel Tatendrang weiter verfolgt. Dank einer Satzungsänderung kommen wir nun jährlich mit unseren Vereinen zu einem Verbandstag zusammen, um die Entlastung des Präsidiums vornehmen zu können.

Euer TBRSV e. V.

Ausbildung- Block 30

Heute fiel der Startschuss für die Block 30 Ausbildung. Im Profil Orthopädie starten 11 angehende und motivierte Übungsleiter*innen in den Lehrgang. Nach einer Einführung in das Profil und allgemeinen Grundlagen stand mit der Didaktik/Methodik der erste große Theorieschwerpunkt auf dem Programm. Doch auch die Sportpraxis kam nicht zu kurz. Die Teilnehmer*innen kamen nicht nur körperlich ins Schwitzen, sondern mussten beim kognitiven Training auch ihr Gehirn anstrengen.
 
Wir wünschen allen viel Spaß, Erfolg und neue Erkenntnisse während der 90 Lehreinheiten.
 
Euer TBRSV e. V.

Überraschung gelungen!

Am heutigen Tage überraschte uns ein Mitgliedsverein mit einem Dankeschön für unsere Verbandsarbeit. Wir freuen uns sehr über diese Aufmerksamkeit und danken für die Anerkennung der geleisteten Arbeit der Geschäftsstelle.

Auch in Zukunft werden wir selbstverständlich weiterhin vertrauensvoll und um Lösungen bemüht für unsere Mitgliedsvereine zur Verfügung stehen!

DANKE

Prüfung Block 40 bestanden

Der TBRSV e. V. begrüßt 11 neue Übungsleiter*innen im Profil Innere Medizin. Gestern schlossen die Teilnehmer*innen den Block 40 mit der schriftlichen und praktischen Lehrprobe erfolgreich ab.

Wir gratulieren euch herzlich und wünschen viel Spaß bei der zukünftigen Tätigkeit in den Rehabilitationssportgruppen.

Euer TBRSV e. V.

Stellenausschreibung Behinderten- Rehabilitations-Sportverband Sachsen-Anhalt e. V.

Der BSSA sucht spätestens zum 01.10.2022 eine*n Referent*in Bildung/Lehre (siehe Anhang).
 
Bewerbung bis spätestens 27.07.2022!
 

Prüferschulung Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung

Heute (08.07.2022) sind wir nach Schmölln zum Kreissportbund Altenburger Land gefahren. Mit im Gepäck unsere Rollstühle, das Zielwurfnetz sowie alle Unterlagen zum Deutschen Sportabzeichen. In der Weiterbildung über 8 Lehreinheiten wurden die Teilnehmer*innen vom Landesbeauftragten für das Deutsche Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung, Sascha Balcerowski, über die Besonderheiten bei der Prüfungsabnahme für Menschen mit Behinderung geschult. In der Theorie wurden die Voraussetzungen für die Abnahme, die Behinderungsklassen, die disziplinspezifischen Bestimmungen und die Leistungskataloge besprochen. In einer Praxiseinheit konnten die erlernten Inhalte umgesetzt werden.

Wir wünschen den neuen Prüfer*innen viel Spaß bei der zukünftigen Tätigkeit! Einige von ihnen werden wir am kommenden Mittwoch beim Tourstopp der DOSB Sportabzeichentour in Schmölln am Pfefferberg wiedersehen.

Euer TBRSV e. V.

1.Online Sprechstunde für Mitgliedsvereine des TBRSV e. V.

Am 27.06.2022 fand im Vorfeld der Präsidiumssitzung des TBRSV e. V. die 1. Online-Sprechstunde statt. Unseren Mitgliedsvereinen wollten wir dadurch die Möglichkeit eröffnen, über eine Videokonferenz mit dem Präsidium in den Austausch über aktuelle Probleme und Fragestellungen zu kommen. Einige Vereine nutzen die Chance und fanden positive Worte für diese neu eingeräumte Kommunikationsweise. Selbstverständlich stehen wir euch weiterhin bei offenen Anliegen telefonisch, per Mail oder persönlich in der Geschäftsstelle zur Verfügung!
 
Euer TBRSV e. V.

Klausurtagung des TBRSV e. V.

Am 10.06.2022 hat sich die TBRSV Familie, bestehend aus den ehrenamtlich tätigen Personen aus dem Präsidium, der Revision und den Fachwarten sowie den Hauptamtlichen der Geschäftsstelle, beim Kyffhäuserdenkmal zur Klausurtagung getroffen. Wir danken dem Burghof Kyffhäuser für die passende Räumlichkeit als guter Gastgeber.

Unser Präsident Volker Stietzel richtete einleitende Worte an die anwesenden Teilnehmer*innen und motivierte alle noch enger zusammenzurücken und die positiven Entwicklungen rund um den Verband der letzten Monate mit viel Schwung und Engagement weiter fortzusetzen. Im Anschluss nahmen vor allem die Vorstellung des neuen Imagefilms des TBRSV e.V. sowie die Vision 2030 mit der zugrundeliegenden Sportkonzeption den Hauptteil der Klausurtagung ein. Sportkoordinator Daniel Müller bereitete die wichtigsten Eckpfeiler über eine Präsentation auf, um im Anschluss eine intensive Diskussion anzuregen.  

Hier findet ihr einige Impressionen der Veranstaltung.

Euer TBRSV e.V.

 

Ausbildung Block 40

Die Innere Medizin Ausbildung hat am Freitag begonnen. Insgesamt 12 Teilnehmer*innen konnte der TBRSV e.V. in Elxleben begrüßen. Wir wünschen allen viel Erfolg, Spaß und neue Erkenntnisse auf dem Weg zur Lizenz. Intensive Wochenenden werden Anfang Juli mit der Prüfung abgeschlossen.

Euer TBRSV e. V.